Happy und Sad Boulders

Oben am Lake Tahoe zeigte uns ein Local die lohnensten Routen am Cave Rock. Alles schön und gut wenn es nur ein paar Grad wärmer wäre. Also empfahl er uns nach Bishop zu fahren und wenn wir gerne bouldern würden unbedingt Happy Boulders anzuschauen.

Nur wenige Meilen nördlich der Stadt, in einer Gegend wo man eigentlich nur Sand und vertrocknete Sträucher erwarten würde, liegen die Boulder. Man findet die unterschiedlichsten Gesteinsstrukturen in fast allen Schwierigkeitsgraden. Wir als Gelegenheits-Boulderer waren natürlich ohne Crashpad unterwegs was manchmal etwas von Nachteil war.

Happy-Bilder:

Sad-Bilder: